Established since 1957

Motorbike, Motorradpflegeprodukte, Liqui Moly

Der biologisch abbaubare Motorbike Cleaner von Liqui Moly sorgt mit hoher Reinigungswirkung für ein sauberes Bike und dass mit geringem Aufwand. Den Cleaner einfach gleichmäßig aufsprühen, einwirken lassen und nach einigen Minuten abspülen. Nachreiben, fertig. Selbst Öl- und Fettrückstände werden umweltschonend beseitigt. Mit dem Visierreiniger aus der Motorbike Serie verschaffen Sie sich wieder klare Sicht durch Visiere und Schutzbrillen, gleichermaßen reinigen Sie Ihre Helmaussenfläche von Schmutz jeder Art. Für die Helmpolster verwenden Sie den Helminnenreiniger, der unangenehmen Gerüchen den Garaus macht und mit einem Schutzfilm erstmal hilft erneute Verschmutzung zu verhindern. Ein erfolgreiches Duo für die Reinigung und Pflege Ihrer Kette sind der chlorfreie Motorbike Ketten- und Bremsenreiniger in Zusammenarbeit mit dem Chain Lube, einem vollsynthetischem Kettenfett. Verschmutzte Kette einsprühen, danach die fettfreie, saubere Kette mit Motorbike Chain Lube pflegen.

Bei allen Produkten berücksichtigen Sie bitte die ausführlichen und hilfreichen Anwendungstipps, Videos und die Einschränkungen für bestimmte Materialien, dann steht einem grandiosen Ergebnis nichts mehr im Wege.

Liqui Moly wurde 1957 gegründet und ist heute Teil der Würth Unternehmensgruppe. Der Markenname bezieht sich auf das erste Produkt des Unternehmens, er setzt sich aus der Abkürzung Moly des Festschmierstoffes Molybdändisulfid und Liqui - für flüssig - zusammen. Die Produktpalette von Liqui Moly deckt heute jeden Bedarf ab, um die Lebensdauer von Motoren und Aggregaten über viele Jahre zu sichern. Die Produktlinie Motorbike bietet umfangreiche Unterstützung für Motorradfahrer: neben Motorölen und Additiven auch Getriebeöle, Luftfilteröl, Gabelöle, Pflege- und Reparaturprodukte, Kettenreiniger, Kettenöl sowie Reiniger für Helm und Visier. Alle hier vorgestellten Produkte sind Made in Germany.

Bilder: Liqui Moly (2). Privat (2)

09.2020