Established since 2011

Raincombi, Regenoverall für das Fahrrad

Wer jeden Tag zur Arbeit radelt ist immer auf der Suche nach neuen smarten Lösungen, sich von Wind und Wetter unabhängig zu machen. Ein solche Lösung ist der leichte und atmunsaktive Raincombi Overall aus Österreich. Er schützt zuverlässig Beine, Oberkörper und Kopf - behelmt oder nicht - vor Regen, Schmutz und Wind.

Das Anziehen ist ganz einfach - erst umlegen, dann die Reißverschlüsse nacheinander an den Beinen und am Oberkörper schliessen. Die Schuhe müssen dabei nicht ausgezogen werden, das ist super praktisch. An den Füßen schließen Klettverschlüsse, an den Händen ein elastischer Gummiabschluss, am Hals ein Reißverschluss und am Kopf die mit Gummizug verstellbare Kapuze, die den seitlichen Sichtbereich natürlich freihält. So bleiben Regen und Wind draußen und Sie innen trocken. Zwei Taschen halten bereit was mit muß und bei Nichtgebrauch wird der Overall kurzerhand in der integrierte Tasche zusammengerollt und macht sich ganz klein.

Wir fahren den Raincombi Overall Parka im Münchner Berufsverkehr seit Februar 2018 und sind positiv überrascht von der leichten Handhabung und dem guten Sitz. Der atmungsaktive Overall ist in 7 Größen erhältlich und das ist auch gut so, denn er muß passen, da Jacke und Hose eben nicht mehr zwei getrennt Kleidungsstücke sind, sondern eines. Der Abstand zwischen Schultern und Po (Rückenlänge)  ist dabei entscheidend, damit der Overall nicht spannt. Der Windschutz ist enorm, so sind Fahrten in Pullover und Raincombi ohne weitere Jacke bei unter 10 °C kein Problem. Übrigens, der Sonnenschutz des Overall-Materials hat einen UV-Schutz von 40+

Der Raincombi Overall ist erfreuliche 430 g leicht, kompakt zusammenrollbar, atmungsaktiv und wasserdicht. Das weiche, glatte Material besteht aus 57% Polyamid und 43% Polyurethan, ist Oeko-Tex 100 zertifiziert, sowie frei von giftigen Fluorcarbonen PFOA/PFOS: Die Wasserfestigkeit (Wassersäule) von 20.000 mm ist von einem Prüfinstitut bestätigt.

Bilder: Raincombi (5) Privat (2)

02.2018